Vorsorge ist besser als Nachsorge

Eine Aktion der Saarländischen Krebsliga e.V. im März 2012 zur kostenlosen Darmkrebs – Früherkennung in der Geschäftsstelle in Saarbrücken

Jährlich erkranken allein in Deutschland 71.000 Menschen an Darmkrebs und rund 27.000 sterben daran. Ab dem 45sten Lebensjahr nimmt die Erkrankungshäufigkeit deutlich zu und es ist sinnvoll und notwendig, ab diesem Zeitpunkt mindestens einmal jährlich den Stuhlgang auf verborgenes Blut zu untersuchen.

Der Darmkrebs – Früherkennungstest ( FOBCHECK ) wird zuhause durchgeführt und dient dem Nachweis von verborgenem Blut im Stuhl (fäkales okkultes Blut). Fäkales okkultes Blut weist auf Darmkrebs hin. Nach einem positiven FOBCHECK prüft der Arzt bei einer Darmspiegelung, ob es sich um Darmkrebs oder Darmkrebsvorstufen handelt. Rechtzeitig erkannt liegt die Heilungsaussicht bei Darmkrebs zwischen 85 und 96 Prozent.

In der Geschäftstelle der Saarländischen Krebsliga e. V. ist der Darmkrebs – Früherkennungs – Heimtest kostenlos ( solange Vorrat reicht ) ab März 2012 bis Ende März zu erhalten. Ebenso ist die der Praxis Dr. med. Zais in Hermeskeil für die Abgabe einbezogen.

Weitere Informationen unter:

Saarländische Krebsliga e.V.   Mainzer-Str. 106   66111 Saarbrücken

http://www.saarl-krebsliga.de/

http://www.hyperthermiezentrum-hochwald.de/

Schreiben Sie einen Kommentar!